Bergfest 2009, Foto: Manfred Fürll

...vom Fakultätsball über den Physikumsball zum Bergfest...

In der langen Geschichte der veterinärmedizinischen Ausbildung in Leipzig ist das studentische Leben und die Feiern ein integraler Bestandteil.
Es fing mit dem Fakultätsball an, woraus der Physikumsball wurde, bis sich daraus das Bergfest entwickelte.

So wie das ganze Leben mussten sich auch die Studierenden den politischen Verhältnissen in der DDR unterordnen. Das galt auch für die Ausrichtung der Fakultätsbälle, die für einige Studierenden einschneidende Konsequenzen hatte...

Zum Fakultätsball 1956 schrieb Herr Dr. habil. Heinz Richter:

“Unser Semester hat 1956 den Fakultätsball ausgerichtet. Ich erinnere mich an einige Besonderheiten: In der Pause ein Zeitungsverkäufer mit dem Ausruf: "Der freie Bauer, Der Hund". Als Pausenzeichen zwischen den Tänzen das Pausenzeichen vom RIAS. Das und noch einiges andere führte dazu, dass bei der Prüfung in Politischer Ökonomie im Februar alle Mitglieder der Organisationsgruppe bei Dr. Werner Schlegel durchfielen und natürlich keine Chance mehr sahen, in Leipzig ihr Studium fortsetzen zu können. Bei aller Lobhudelei der Genossen über ihre fachlichen Leistungen dürfen ihre politischen Leistungen niemals vergessen werden.”

Richter, H. (2009)

Die Situation war für die Studierenden, wie für viele andere Bürger in der DDR nicht leicht, aber  es gab natürlich  auch Lichtblicke...

IMPRESSIONEN VOm FAKULTÄTSBall 1958
PDF 416 KB

Fotos zum Fakultätsball 1959
PDF 485 KB
​​​​​​​

Zum politischen Programm-Umsturz vor dem Fakultätsball 1959 schreibt Prof. A. Bergmann:

Die Organisationsgruppe des Balls wurde drei Wochen vor dem Termin von der Leitung der SED-Grundorganisation aufgefordert, das mit üblichen Inhalten bestückte Programm vorzutragen und erfuhr eine komplette Ablehnung. Es durften in der verbleibenden wenigen Zeit nur noch die Programmpunkte FDJ-Leben, Arbeitseinsätze in der Landwirtschaft und vormilitärische Ausbildung, insbesondere im Lager Tambach-Dietharz, in dem offiziellen Programm aufgeführt werden. Damit erstreckte sich das auf den bereits gedruckten Einladungskarten befindliche Motto: “Saure Wochen –frohe Feste“ bis in den Ball hinein, der dennoch zusätzlich mit einigen auf besondere Sympathieträger aus der Professorenschaft gemünzte Operettentexte per Gesang sowie Tanz gewürzt werden konnte. Der unermüdlichen Organisationsgruppe um den späteren Dr. Peter Calsow gebührt Dank für die Meisterung der außergewöhnlichen Hürde.

Die erzwungene Umgestaltung des Programms nach politischen Inhalten stimmte überein mit der mehrfach in der Vorlesung Marxismus erhobenen Forderung des Herrn Professor Hans Beyer, “dass der Fakultätsball nicht zum Heiratsmarkt für Tierärzte-Töchter verkommen dürfe!” Dies könnte auch ein Grund für die nachfolgende Umbenennung des Balls in  Physikumsball gewesen sein.

Bergmann, A. (2010)

Die Probleme, die bei den Fakultätsbällen auftraten hatten Konsequenzen, die dann zu einer Änderung führten, aus den Fakultätsbällen wurden Physikumsbälle. Hier finden Sie die Zeitschriften der jeweiligen Matrikel, die ihre bestandenen Physikumsprüfung feierten.

Die Zeitungen sind passwortgeschützt. Sollten Sie Interesse an einer oder mehrerer Dateien haben, dann wenden Sie sich bitte an die Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit der VMF.

Physikumsball 1965 - Medicina veterinariae

Alteri alta coelestis vis, alteri strenua vacca, quae eum butyro invat.

PHYSIKUMSZEITUNG 1965

Physikumszeitung der cand. med. vet. des Jahres 1966

Quo vadis, Student?
Die Welt steht Dir offen!
Das heißt, nicht ganz, aber
Wir wollen doch hoffen,
Daß Dir das Studium weiter gefällt,
Und dies ist das Wichtigste - bis aufs Geld!

PHYSIKUMSZEITUNG 1966

Logo zum Physikumsball 1968 (das Physikum fand bereits 1967 statt), Foto: Manfred Fürll

Physikumsball und das war das Physikum 1968

Geschafft!
Vor zwei Jahren sind wir gekommen.,
viel haben wir uns vorgenommen.
Physikum - so hieß das erste Ziel,
es zu erreichen war schon viel.
Erreichtes Ziel, das steht fest,
ist ein Grund zu Freude - zu einem Fest!

PHYSIKUMSZEITUNG - PHYSIKUMSBALL 1968

Physikumszeitung - Das war das Physikum 1968
PDF 5 MB

Physikumszeitung 1969

Vivat Cand. med. vet. 1969
Da stehn wir also heute hier
im Parkgaststättensaal
und denken froh bei Wein und Bier:
Grundstudium war einmal!
Wir nennen uns nun cand. med. vet.
durch unser Physikum
und staunen wie die Zeit vergeht;
denn 2 Jahr sind nun um!

PHYSIKUMSZEITUNG 1969

Die Bergfeste sind ein integraler Bestandteil des studentischen Lebens in der veterinärmedizinischen Ausbildung. Zur "Halbzeit" des Studiums, im 6. Fachsemester, feiern die Studierenden, dass Sie über den Berg sind und schon gemeinsam die Hälfte des Studiums bestritten haben und sich nun auf dem Weg zum Staatsexamen machen.

Bergfest, Klinikspiele, Foto: Manfred Fürll

Das Bergfest - ein wichtiger Baustein im studentischen Leben an der VMF

Die Studierenden eines Matrikels küren dafür ein Matrikeltier, erstellen eine Bergfestzeitung, veranstalten in einer Woche im Mai/Juni des jeweiligen Jahres Spiele für die gesamte Fakultät unter Einbeziehung des Lehrkörpers, komponieren für die verschiedenen Institute und Kliniken aus denen die Lehrenden stammen Lieder und richten einen Bergfestball aus. Die Ursprünge zum Bergfest finden sich schon lange vor der Wende. Diese schöne Tradition wurde dann auch nach der Wende von den Studierenden fortgeführt. Das Bergfest wurde über die Jahre zu einer festen Institution mit der Wahl eines Matrikeltiers und der Erstellung einer Bergfestzeitung. Später kam dann noch mit den neuen technischen Möglichkeiten ein Bergfestfilm hinzu.

Auf dieser Seite finden Sie die daraus entstandenen Bergfestfilme, die Bergfestzeitung und das jeweilige Logo mit dem Matrikeltier. Diese schöne Tradition hat seit vielen Jahren seinen festen Platz im Jahreskalender der Fakultät.

Die Bergfestzeitungen und -filme sind passwortgeschützt. Sollten Sie Interesse an einer oder mehrerer Dateien haben, dann wenden Sie sich bitte an die Verantwortliche für Öffentlichkeitsarbeit der VMF.

Vor der Wende

Nach der Wende

Bergfest in historischen Zeiten, Foto: Manfred Fürll

Matrikel 1968 - 1975

Hier finden Sie die Mottos und soweit verfügbar die Bergfestzeitschriften der verschiedenen Matrikel ab 1968.

Matrikel 1968 - "Irrare humanum est"

Im Laufe der Jahre entwickelte sich aus der Feier zum bestandenen Physikum das Bergfest. Das Matrikel 1968 veröffentlichte eine der ersten Bergfestzeitungen.

Bergfestzeitung Matrikel '68

Matrikel 1975 - "Die Hälfte ist genommen! Was aber mag denn jetzt noch kommen?"

BERGFESTZEITUNG MATRIKEL 1975

Matrikel 1976 - 1980

Hier finden Sie die Mottos und soweit verfügbar die Bergfestzeitschriften der verschiedenen Matrikel ab 1976.

Matrikel 1976 - "Lasst die Sau raus"

BERGFESTZEITUNG MATRIKEL 1976

Matrikel 1977 - "Veterinärmedizinische Studiologie - oder: wie kommt man über den Berg"

BERGFESTZEITUNG MATRIKEL 1977

Matrikel 1979 - "Vorfälle - Zufälle - Einfälle - Zwischenfälle - Durchfälle - Überfälle - Unfälle - Beifälle - Abfälle"

BERGFESTZEITUNG MATRIKEL 1979

Matrikel 1980 - "Im Mittelpunkt - Die Planerfüllung"

BERGFESTZEITUNG MATRIKEL 1980

Matrikel 1981 - 1988

Hier finden Sie die Mottos und soweit verfügbar die Bergfestzeitschriften der verschiedenen Matrikel ab 1981.

Matrikel 1981 - "Wenn fast 3 Jahr ein Optimist nur stets bergauf gestiegen ist und denkt bergab geht's leichter her - so irrt sich der!""

BERGFESTZEITUNG MATRIKEL '81

Matrikel 1984 - "Wir sehen die Ebene"

BERGFESTZEITUNG MATRIKEL 1984

Matrikel 1987 - "Jeder rammelt in seinem eigenen Bau!"

BERGFESTZEITUNG MATRIKEL 1987

Exmatrikulationszeitung Matrikel 1987

Bergfest 1997, Foto: Manfred Fürll

Matrikel 1989 - 1995

Hier finden Sie die Logos, Mottos und soweit verfügbar die Bergfestzeitschriften und Bergfestfilme der verschiedenen Matrikel ab 1989.

Matrikel 1989 - "Wer durchkommt, hat Schwein - Wer Schwein hat, kommt durch"

Im Wintersemester 1989 startete das erste Matrikel nach der Wende in das Veterinärmedizinische Studium. Mit diesem begann auch die schöne Tradition des Begehen des Bergfestes nach sechs Semestern.

Logo des Matrikels 1989, Design: Matrikel '89, Foto: Uwe Müller

Matrikel 1990 - "Im Affenzahn zum Staatsexam - Die Le(h)ere ist gesichert"

Logo des Matrikels 1990, Design: Matrikel 1990, Foto: Ilka Emmerich
Logo des Matrikels 1990, Design: Matrikel 1990, Foto: Ilka Emmerich

Matrikel 1991 - "Das Physikum ist schon gelaufen - drum Anlauf auf den nächsten Haufen"

Logo des Matrikels 1991, Design: Matrikel 1991, Foto: Uwe Müller

Matrikel 1992 - "Veni, Vetti, Vici"

Logo des Matrikels 1992, Design: Matrikel 1992, Foto: Uwe Müller

Matrikel 1993 - "Trotz Rinderwahn und Schweinepest schaffen wir auch noch den Rest"

Logo des Matrikels 1993, Design: Matrikel 1993, Foto: Uwe Müller

Matrikel 1994 - "Hol's der Geier"

Logo des Matrikels 1994, Design: Matrikel 1994, Foto: Uwe Müller

Matrikel 1995 - "Wir sind nicht zu kippen!"

Logo des Matrikels 1995, Design: Matrikel 1995, Foto: Uwe Müller
Treffen der Matrikel-Maskottchen, Foto: Manfred Fürll

Matrikel 1996 - 2000

Hier finden Sie die Logos, Mottos und soweit verfügbar die Bergfestzeitschriften und Bergfestfilme der verschiedenen Matrikel ab 1996.

Matrikel 1996 - "Mittendrin statt nur dabei"

Logo des Matrikels 1996, Design: Matrikel 1996, Foto: Uwe Müller

Matrikel 1997 - "Wir haben es geSCHAFft - Komme was Wolle"

Logo des Matrikels 1997, Design: Matrikel 1997, Foto: Uwe Müller

Matrikel 1998 - "Versuchskaninchen - Wir halten nicht die Rübe hin"

Logo des Matrikels 1998, Design: Matrikel 1998, Foto: Uwe Müller

Matrikel 1999 - "Ach Du dickes Ei! - Eine schwere Geburt"

Logo des Matrikels 1999, Design: Matrikel 1999, Foto: Uwe Müller

Matrikel 2000 - "Mit Eselsbrücken über Wissenslücken"

Logo des Matrikels 2000, Design: Matrikel 2000, Foto: Uwe Müller
Bergfest 2007, Maskottchen Matrikel 2004 (Fledermaus), Foto: Manfred Fürll

Matrikel 2001 - 2005

Hier finden Sie die Logos, Mottos und soweit verfügbar die Bergfestzeitschriften und Bergfestfilme der verschiedenen Matrikel ab 2001.

Matrikel 2001 - "Mach's mit - Mach's nach - Mach's besser - Physikum mit uns"

Logo des Matrikels 2001, Design: Matrikel 2001, Foto: Uwe Müller

Matrikel 2002 - "Festgesaugt - Ihr schüttelt uns nicht ab"

Logo des Matrikels 2002, Design: Matrikel 2002, Foto: Uwe Müller

Matrikel 2003 - "Bleibt die Stimmung weiter heiter, geht es höher auf der Leiter!"

Logo des Matrikels 2003, Design: Matrikel 2003, Foto: Uwe Müller

Matrikel 2004 - "Wir haben Blut geleckt"

Logo des Matrikels 2004, Design: Matrikel 2004, Foto: Uwe Müller

Matrikel 2005 - "Trotz des vielen hoch und runter, Matrikel '05 geht niemals unter!"

Logo des Matrikels 2005, Design: Matrikel 2005, Foto: Uwe Müller
Bergfest 2010, Tanz des Matrikels 2007, Foto: Manfred Fürll

Matrikel 2006 - 2010

Hier finden Sie die Logos, Mottos und soweit verfügbar die Bergfestzeitschriften und Bergfestfilme der verschiedenen Matrikel ab 2006.

Matrikel 2006 - "Erst aufgesaugt, dann ausgequetscht - Schwamm drüber, wir sind übern Berg!"

Logo des Matrikels 2006, Design: Matrikel 2006, Foto: Uwe Müller

Bergfestfilm "La Veti Vita"

BERGFESTFILM - ZUSATZ 1 / 2 / 3 / 4

 

Matrikel 2007 - "Der Tag ist nicht Genug - Matrikel 007"

Logo des Matrikels 2007, Design: Matrikel 2007, Foto: Uwe Müller

Matrikel 2008 - "Wir beißen uns durch!"

Logo des Matrikels 2008, Design: Matrikel 2008, Foto: Uwe Müller

Matrikel 2009 - "Wir haben's gerissen!"

Logo des Matrikels 2009, Design: Matrikel 2009, Foto: Uwe Müller

Matrikel 2010 - "Läuft."

Logo des Matrikels 2010, Design: Matrikel 2010, Foto: Uwe Müller
Bergfest 2016, Foto: Manfred Fürll

Matrikel 2011 - 2015

Hier finden Sie die Logos, Mottos und soweit verfügbar die Bergfestzeitschriften und Bergfestfilme der verschiedenen Matrikel ab 2011.

Matrikel 2011 - "Wildwechsel - Ab in die Klinik"

Logo des Matrikels 2011, Design: Matrikel 2011, Foto: Uwe Müller

Matrikel 2012 - "Sauber!"

Logo des Matrikels 2012, Design: Matrikel 2012, Foto: Uwe Müller

Matrikel 2013 - "Jetzt schlägt's 13!"

Logo des Matrikels 2013, Design: Matrikel 2013, Foto: Uwe Müller

Matrikel 2014 - "Vom Gejagten zum Jäger"

Logo des Matrikels 2014, Design: Matrikel 2014, Foto: Uwe Müller

Matrikel 2015 - "Pandaemie - Jetzt ein Klinikfall"

Logo des Matrikels 2015, Design: Matrikel 2015, Foto: Uwe Müller
Bergfest 2019, Klinikspiele, Foto: Manfred Fürll

Matrikel 2016 - 2020

Hier finden Sie die Logos, Mottos und soweit verfügbar die Bergfestzeitschriften und Bergfestfilme der verschiedenen Matrikel ab 2016.

Matrikel 2016 - "Das Heulen hat ein Ende"

Logo des Matrikels 2016, Design: Matrikel 2016

Matrikel 2017 - "Die Herde zieht gen Klinik"

Logo des Matrikels 2017, Design: Matrikel 2017

Matrikel 2018 - "___"

Das könnte Sie auch interessieren

Studium an der VMF

mehr erfahren

Nachwuchsförderung für Studierende

mehr erfahren

Einrichtungen der Fakultät

mehr erfahren

Das Dekanat der VMF

mehr erfahren