Nachricht vom

Frau Dr. Röhrmann und Frau Dr. Wagner haben eine Forschungsförderung von der Heidi & Karl-Heinz-Kübler-Stiftung für ihr gemeinsames Projekt "Innervation und Aufbau des caninen Kreuz-Darmbein-Gelenk (Articulatio sacroiliaca)" erhalten.

Bislang ist sehr wenig bis gar nichts über sowohl die nervale Innervation als auch über den Aufbau und Strukturierung dieses Gelenkes bei Hunden bekannt. Das werden wir ändern. Das Kreuz-Darmbein-Gelenk ist bei Vierbeinern ein hauptsächlicher Kräfte-Überträger bei der Fortbewegung und dadurch bei Sport- und Arbeitshunden stark belastet. Entsprechend hoch ist die klinische und manualtherapeutische Bedeutung. Erste Ergebnisse haben wir bereits letzten November auf den DVG-Kongress in Berlin vorgestellt.

Kein Ereignis gefunden! Es gibt keine gültige Fallback-PID (Liste) im Detail-Plugin