In den Laboren des Veterinär-Anatomischen Instituts fühlen sich nicht nur Doktoranden wohl, sondern auch Gastwissenschaftler und Kooperationspartner. Als besonderes Highlight gilt das Elektronen-Mikroskop im Kellergeschoss.

Elektronenmikroskopie

Das Elektronenmikroskopische Labor, kurz EM-Labor genannt, bietet elektronenmikroskopische Untersuchungen (TEM, SEM, Cryo-SEM) für Forschungseinrichtungen und Organisationen innerhalb und außerhalb des Universitätskontexts an. Die Räumlichkeiten samt Ausstattung können gegen einen Stundensatz gebucht und unter Berücksichtigung unserer Geschäftsordnung genutzt werden. Gerne möchte das Veterinär-Anatomische Institut somit innovative Forschungsprojekte ermöglichen und unterstützen.

Mehr zur Dienstleistung "EM-Labor"

Das Analytische Transmissionselektronenmikroskop (TEM, Libra 120, Zeiss Oberkochen) ermöglicht Einblicke in den Mikrokosmos der Zelle bei Auflösungen im Nanometerbereich. Foto: Ines Kupfer
Das Analytische Transmissionselektronenmikroskop (TEM, Libra 120, Zeiss Oberkochen) ermöglicht Einblicke in den Mikrokosmos der Zelle bei Auflösungen im Nanometerbereich. Foto: Ines Kupfer

Das könnte Sie auch interessieren

Forschungs­schwerpunkte

mehr erfahren

Forschungs­projekte

mehr erfahren

Virtuelle Mikroskopie

mehr erfahren
zum Seitenanfang