Schön, dass Sie da sind! Ab Oktober startet das Wintersemester 2020/21 und wir freuen uns, alle Erstsemester an der Veterinärmedizinischen Fakultät Willkommen zu heißen. In diesen ersten Wochen Ihres Studiums finden Sie hier Wissenswertes und Bemerkenswertes zum Studienstart.

Studierende der Veterinärmedizin im Präpariersaal bei Untersuchungen der Gliedmaße. Foto: Christian Hüller
Studierende der Veterinärmedizin im Präpariersaal bei Untersuchungen der Gliedmaße. Foto: Christian Hüller

Das Studium im Überblick

11

Fachsemester

29

Prüfungsfächer

1170

Stunden Praxis

1

Bergfestwoche

02.11.2020: Beginn der Lehrveranstaltungen für das 1. Fachsemester

Als Matrikel '20 starten Sie in ein Hybdridsemester, das es so an unserer Fakultät noch nicht gegeben hat. Digitale Vorlesungen, Kleingruppen zu den praktischen Übungen, deutlich weniger Rahmenveranstaltungen, eine neue Form des Selbststudiums: Die Herausforderungen werden sicherlich anders sein als im Vergleich zum Normalbetrieb. Sie bieten jedoch auch andere Chancen und Möglichkeiten, Freiheiten sowie Lerneffekte. Nutzen Sie die neu gewonnenen Kommunikationstools, Lernplattformen und vernetzen Sie sich vielfältig mit Ihren Mitstudierenden. Bei Fragen zum Studium, wenden Sie sich bitte und gerne an das Studienbüro.

Bitte beachten Sie unbedingt das geltende Hygiene- und Infektionsschutzkonzept der Universität Leipzig sowie die aktuellen Informationen an Studierende zum Coronavirus:

Hygiene- und Infektionsschutzkonzept

Übersicht aller Informationen für Studierende

Die ersten Termine

Wir gehen mit unseren Erstis auch mal raus — an die frische Luft, in die Clubs der Stadt und überall da hin, wo tierisch was los ist. Diese Ausflüge sind eine ideale Gelegenheit zum Kennenlernen der Mitstudierenden, des Campus sowie der Treffpunkte in Leipzig.

Sollten Uhrzeiten oder Ortsangaben kurzfristig geändert werden, geben wir dies schnellstmöglich bekannt.

Bitte beachten Sie, dass die Campustour sowie die Parkspiele in Hinblick auf die akute Pandemie-Situation und in Abstimmung mit dem Studiendekan leider kurzfristig abgesagt werden müssen.

Der Friedenspark in Leipzig, im Hintergrund die Russische Gedächtniskirche. Quelle: MOdmate, Wikipedia

10:00 bis 15:00 Uhr im Friedenspark

Da einige Veranstaltungen leider ausfallen müssen, werden die Ersti-Tüten ersatzweise im Friedenspark ausgeteilt. Treffpunkt ist am Parkeingang Linnéstraße (gegenüber der Fakultät für Physik und Geowissenschaften).

Bei Abholungen im Auftrag ist bitte vorab Jana unter der Nummer +49 (0) 1625454483 zu informieren.

Am Treffpunkt ist eine Mund-Nasen-Schutzbedeckung zu tragen.

Anmeldung via Facebook

Eingang zum Zoo Leipzig. Foto: Jörg Gläscher
Eingang zum Zoo Leipzig. Foto: Jörg Gläscher

13:00 Uhr am Zoo oder am Wildpark

Erstis go wild: Auf Safari durch den Leipziger Zoo und Wildpark finden sich schnell gemeinsame Interessen und Vorlagen zum Ideenaustausch. Beide Touren starten 13:00 Uhr – am Haupteingang vom Zoo Leipzig (Pfaffendorfer Straße) beziehungsweise am Imbiss im Wildpark, gegenüber dem Spielplatz. Für den Zoo sind 40 Freikarten (gilt nur für Erstis, Anmeldung nach Windhundprinzip) reserviert.

Am Treffpunkt ist eine Mund-Nasen-Schutzbedeckung zu tragen und während der gesamten Tour auf Abstand zu achten, besonders bei den Zoo-Führungen in Kleingruppen.

Teilnahme ausgebucht

Studierenstandort Leipzig. Foto: Colourbox
Studierenstandort Leipzig. Foto: Colourbox

10:00 und 10:40 Uhr an der Haupteinfahrt zum Campus

Das 3. Fachsemester zeigt den Erstis die Innenstadt, den universitären Campus sowie beliebte Studentenclubs (Moritzbastei, TV-Club). Die Aufteilung erfolgt bei Anmeldung von über 30 Personen in zwei Gruppen, die erste startet 10:00 Uhr, die zweite Gruppe 10:40 Uhr. Ab ca. 13 Uhr finden sich alle im Friedenspark ein.

Am Treffpunkt ist eine Mund-Nasen-Schutzbedeckung zu tragen und während der gesamten Tour auf Abstand zu achten, besonders an den einzelnen Stationen.

Teilnahme ausgebucht

Lehr- und Versuchsgut Oberholz. Foto: Peter Sondermann; VisKom/City-Luftbilder
Lehr- und Versuchsgut Oberholz. Foto: Peter Sondermann; VisKom/City-Luftbilder

10:00 Uhr an der Haupteinfahrt zum Campus

Die traditionelle Radtour nach Oberholz sollte auch in diesem Jahr den Erstsemestern die Möglichkeit geben, unser Lehr- und Versuchsgut (LVG) kennenzulernen, um bestens auf das landwirtschaftliche Praktikum dort vorbereitet zu sein.

Aktuell steht die Corona-Ampel der Universität Leipzig jedoch auf "Gelb", so dass die Entscheidung über eine Tour zum LVG zunächst das Dekanat treffen muss. Gegebenfalls findet sich gemeinsam spontan ein anderes Ziel.

Teilnahme ausgebucht

Abgesagt: Begrüßungsveranstaltung an der Fakultät

Im Herbert-Gürtler-Haus (HGH) befinden sich unter anderem die Bibliothek, der Hörsaal sowie die Mensa, gesäumt von einer sonnigen Terrasse.
Im Herbert-Gürtler-Haus (HGH) befinden sich unter anderem die Bibliothek, der Hörsaal sowie die Mensa, gesäumt von einer sonnigen Terrasse.

Auf Grund des jüngst angestiegenen Infektionsgeschehens in Leipzig gilt für die Universität Leipzig und ihre Räumlichkeiten die Einstellung von Präsenzveranstaltungen. Daher kann die Begrüßungsveranstaltung für unsere Erstsemester leider nicht wie geplant stattfinden. Wir bitten Sie zum Wohle Ihrer Gesundheit um Verständnis.

Sie starten in Ihr Wunschstudium, das Ihnen extrem viel Fleiß, Motivation und Zeit abverlangen wird. Das Studium der Veterinärmedizin geht an die Substanz! Sie werden die Entscheidung für das Studium und den tierärztlichen Beruf sicher nicht bereuen.

Prof. Dr. Johannes Seeger, Studiendekan
Meine Uni Leipzig
Zum Einstimmen in das "Uni Leipzig Feeling"

Zum Einstimmen in das "Uni Leipzig Feeling"

Das könnte Sie auch interessieren

Beratung zum Studium

mehr erfahren

Ordnungen und Leitfäden

mehr erfahren

Lehrveranstaltungen

mehr erfahren