Die Forschungsgebiete unserer Klinik reichen von klinischen Schwerpunkten der Anästhesiologie und Bildgebung bis zur Stammzellforschung.

Pferd mit Sensorsystem zur Untersuchung von Tieren
„HorseVetMed“: ein weltweit bisher einzigartiges Sensorsystem zur Untersuchung von Tieren wird beim Leipziger Tierärztekongress 2018 erstmals einem breiten Fachpublikum vorgestellt. Foto: Swen Reichhold

Forschung

Die Forschungsgebiete der Klinik für Pferde umfassen folgende Bereiche:

  • Orthopädie
  • Chirurgie
  • Anästhesiologie
  • Bildgebende Diagnostik
  • Regenerative Medizin
  • Stammzellforschung
  • Innere Medizin
  • Reproduktionsmedizin

2020

  • Daniela Mader
    Darstellung des Ligamentum sesamoideum distale impar im Niederfeld-MRT und Vergleich pathomorhologischer Befunde mit histologischen Untersuchungen.
  • Birthe Fritsche
    Cone-Beam-Computertomographische Untersuchung der Halswirbelsäule am stehenden Pferd im Zusammenhang mit klinischen, röntgenologischen und
    szintigraphischen Befunden.
  • Luise Brandt
    Tenogene Differenzierung mesenchymaler Stromazellen unter dem Einfluss ausgewählter Entzündungsfaktoren und zyklischer Dehnung durch einen Bioreaktor.
  • Britta Fischer
    Intravitreal injection of low-dose Gentamicin: an alternative method of management for equine recurrent uveitis
  • Michael Holler
    Untersuchung zur Prävalenz von Methicillin-resistenten Staphylococcus aureus (MRSA) in einer Pferdeklinik
  • Sebastian Johannes Stumpf
    Erarbeitung und Evaluierung eines webbasierten Lernprogramms zur Lahmheitsuntersuchung des Pferdes

2019

  • Luise Brandt
    Tenogene Differenzierung mesenchymaler Stromazellen unter dem Einfluß ausgewählter Entzündungsfaktoren und zyklischer Dehnung durch einen Bioreaktor.
  • Susanne Roth
    Tenogene Differenzierung equiner multipotenter mesenchymaler Stromazellen unter dem Einfluss von Transforming Growth Factor Beta-3 und Bone Morphogenetic.
  • Julia Offhaus
    Die magnetresonanztomografische Darstellung mesenchymaler Stromazellen in equinem Sehnengewebe mit Hilfe des Magic-Angle-Effektes.
  • Susanne Kobelt
    Histomorphologische Charakterisierung des Lungenparenchyms nach Thoraxtrauma und Anwendung zweier verschiedener maschineller Beatmungsformen am Modell Schwein.
  • Aline Hillmann
    Vergleichende Charakterisierung und serumfreie Kultivierung humaner und equiner mesenchymaler Stromazellen.
  • Sarah Doll
    Metaanalyse klinischer Studien 1983-2016 zur langfristigen Gebrauchsfähigkeit von Sportpferden nach Behandlung von natürlich entstandenen Erkrankungen der oberflächlichen und der tiefen Beugesehne und des Fesselträgers entweder allein mit kontrollierter Bewegung oder kombiniert mit einem potenziell regenerativen Therapeutikum.
  • Melanie Bohner
    Vergleichende Analyse verschiedener quantitativer Auswertungsverfahren zur Beurteilung der Sehnenheilung des Pferdes in Magnetresonanztomographie und Ultraschall.
  • Mohammed Ismail Adam Ibrahim (Medizinische Tierklinik)
    Effects of Flunixin Meglumine, Metamizole and Phenylbutazone on Equine Kidney Functions and Urinary Mucus and Immunoglobulin A (IgA) Secretions.

2018

  • Florian Zettl
    Intraartikuläre Anwendung von autologem konditioniertem Plasma und Natrium-Pentosanpolysulfat bei Hufgelenkerkrankungen des Pferdes – eine klinische, prospektive, randomisierte, vergleichende Studie.
  • Rasha Yassin Fadl Elmola Elkhidr
    Hypotension during general anaesthesia in horses – a retrospective analysis of the maintenance phase.
  • Miguel Espina Medina
    Optimierung der Transportbedingungen von mesenchymalen Stromazellen für die klinisch-therapeutische Anwendung am Pferd.
  • Monika Abraham
    Jejunoileostomie versus Jejunozäkostomie.

2017

  • Johannes Walliser
    Relation der Hufbein- und Kronbeinlänge zur Dicke der dorsalen Hufwand von Pferden unter Berücksichtigung der Röntgenprojektion.
  • Amelie Plenge
    Untersuchung der tenogenen Differenzierbarkeit equiner mesenchymaler Stromazellen im In-vitro-Sehnenregenerationsmodell.
  • Carolin Horstmeier
    Untersuchungen zur Biodistribution multipotenter mesenchymaler Stromazellen nach intraläsionaler Applikation in induzierte Defekte equiner oberflächlicher Beugesehnen.

2016

  • Christiane Ionita
    Vergleich der Zytokinprofile verschiedener equiner autologer Orthobiologika.
  • Jennifer Covi
    Einfluss des vascular endothelial growt factor-Inhibitoren Bevacizumab auf die Differenzierung eines In-vivo-Gefäßnetzwerkes unter Radiotherapie mit Etablierung eines Evaluationsalgorithmus.
  • Bettina Döring
    Vergleichende Darstellung röntgenologischer Befunde am Strahlbein und Hufgelenk des Pferdes gemäß dem Röntgenleitfaden 2007 und computertomographischen Befunden.
  • Sara Inger Jones
    Vergleich von röntgenologischen Befunden im Rahmen des Röntgenleitfadens 2007 und computertomographischer Darstellung pathomorphologischer Veränderungen an Fesselbein, Gleichbeinen und Fesselgelenk des Pferdes.
  • Ina Erbe
    Vergleich verschiedener Dezellularisierungsprotokolle zur Entwicklung eines Sehnen-Zell-Konstruktes auf Grundlage equiner Beugesehnen.
  • Stefanie Schmidt
    μMRT-Darstellung einer stammzellbasierten Therapie chronischer fokaler Knorpeldefekte am Schafsmodell.
  • Felicitas Päbst
    Oberflächenantigen- und Sehnenmarkerexpression equiner multipotenter mesenchymaler Stromazellen.

2015

  • Nadine Dudziak
    Laparotomie beim Fohlen - dargestellt am Patientengut der Chirurgischen Tierklinik Leipzig.

2014

  • Anja Sporn
    Optimierung von Bildqualität und Bewegungskorrektur szintigraphischer Aufnahmen der Wirbelsäule des Pferdes.
  • Claudia Gittel
    Einfluss von Ursprungsquelle und Isolationsmethode auf zellbiologische Charakteristika equiner mesenchymaler Stromazellen.
  • Kathrin Schröder
    Indikationen und Gewebeverträglichkeit der selbstquellenden Hydrogelexpander bei verschiedenen Tierarten.
  • Mahmoud Mageed
    Morphometric analysis of the sheep thoracolumbar spine using computed tomography and it`s comparison with human.
  • Stephanie Dorst
    Diagnostik und Therapie des progressiven Siebbeinhämatoms beim Pferd.
  • Thomas Stöckl
    Vergleichende bilaterale magnetresonanztomographische Untersuchungen der Hufregion im Niederfeld-MRT.

 2013

  • Katja Dorn
    Thorakoskopie beim Rind.
  • David Lichtenberg
    Vergleichende Untersuchungen der Immunabschirmung und in-vivo Chondrogenese verkapselter humaner Stammzellen in Mäusen.
  • Alice Manders
    Entwicklung eines Sehnendefekt-Modells beim Schaf zur Simulation von Core Lesions–Literaturreview und Methodenentwicklung ex-vivo.
  • Dagmar Berner
    Der Einfluss der Kopfhalshaltung auf die röntgenologische Darstellung der Hals- und Brustwirbelsäule des Pferdes.
  • Usama Hagag
    Radiography, ultrasonography and computed tomography of the dromedary camel tarsus (One humped camel).

2012

  • Janina Burk
    Klinische Anwendung und vergleichende Charakterisierung equiner mesenchymaler Stromazellen.
  • Philipp Hoffmann
    Untersuchung zur Fixierung von Knorpelgewebe mittels laserinduzierter Koagulation.
  • Schreiber, Helen Therese Elke
    Die Rolle der Interleukin-10-Gabe auf die posttraumatische systemische Inflammation und Organdysfunktion am Mausmodell.
  • Sophie Christine Graf
    In vitro-Evaluierung der Kompatibilität von Vollblut und Blutplasma als Ausgangsmaterial zur Herstellung Matrix-assoziierter Chondrozytentransplantate unter Verwendung equiner Chondrozyten.
  • Lydia Hildebrandt
    Untersuchungen der Knochenheilung unter Einsatz von Hydroxyapatit oder ß-Tricalciumphosphat sowie deren Kombinationen mit autologen Stammzellen und Knochenmark am Tiermodell Schwein.
  • Astrid Klein
    Transkutane und intraoperative Ultraschalluntersuchung des Pankreas am stehenden Pferd.
  • Ina Lorenz
    Die Darstellung der Seitenbänder des Hufgelenkes und ihrerer Erkrankungen am stehenden Pferd.

2011

  • Veit, Christin
    Proliferations- und Differenzierungspotential oviner und equiner mesenchymaler Stammzellen nach Markierung mit superparamagnetischen Eisenoxidpartikeln sowie deren Nachverfolgbarkeit mittels Magnetresonanztomographie
  • Koziol, Manja
    Quantitative Untersuchungen zur Entstehung pulmonaler Reaktionen infolge Applikation des α2-Rezeptoragonisten Xylazin beim Schaf
  • Lutz, Sebastian Raphael
    Intraläsionale Anwendung von autologem thrombozytenangereicherten Plasma und xenogener, azellulärer, porziner Matrix bei Fesselträgerläsionen beim Pferd - eine klinische, vergleichende Studie
  • Löw, Johanna
    Die Generierung axial vaskularisierten Knochengewebes im arteriovenösen Gefäßschleifenmodell des Schafes
  • Troillet, Julien Paul
    Magnetresonanztomographische Studie zur altersabhängigen Abbildung der Wachstumsknorpel des distalen Radius des Pferdes unter besonderer Berücksichtigung des Epiphysenfugenknorpels
  • Richter, Carolin
    Fluorometrische Detektion von Protoporphyrinen in Tumorzellen mittels einer mikrooptischen Sonde.

2010

  • Keyl, Margarethe
    Quantitative Auswertung von Skelettszintigrammen mittels der „Regions of Interest“-Technik an der kaudalen Halswirbelsäule des Pferdes
  • Bergmann, Maria
    Ermittlung des Auftretens von Komplikationen bei Gelenkpunktionen beim Pferd

2009

  • Anna Maria Adrian
    MRI T1 mapping of the equine distal limb for optimised fat suppression imaging: research on a Hallmarq Standing MRI System

2008

  • Wolff, Kerstin
    Gasaustausch während Inhalationsanästhesien beim Pferd -Vergleichende Untersuchung von sofortigem und verzögertem Einsatz der IPPV (Intermittent Positive Pressure Ventilation)

2007

  • Grönlund, Sandra
    Evaluation of the role of a biological medication, reacre® agricura, in the treatment of digital dermatitis in dairy cattle
  • Lempe, Renate Antonia
    Vergleichende magnetresonanztomographische Untersuchung am plantaren Aspekt des Tarsus des Pferdes - sonographische und histologische Korrelation des M. interosseus medius an der Hintergliedmaße des Pferdes
  • Elnahas, Ayman
    Ultasonographical examination of one humped camels´(Camelus dromedarius)liver with some haematological and biochemical aspects
  • Schleich, Simone
    Einfluss der vasoaktiven Substanzen Dopamin, Dobutamin und Dopexamin auf den regionalen CO2-Partialdruck der Darmmukosa, sowie auf verschiedene kreislaurelevante Parameter nach experimentell induzierter Endotoxämie im Versuchstiermodell

2006

  • Ehlert, Anja
    Röntgenanatomische und querschnittsanatomische Untersuchungen unter Berücksichtigung magnetresonanztomographischer Befunde an der Hintergliedmaße des Rindes

2004

  • Vilsmeier, Andrea
    Untersuchungen zur Hufform und zum Hufhornwuchs beim Esel (Equus asinus)
  • Schwan, Marco-Maximilian
    Quantitative assessment of nuclear bone scans using the “region of interest” technique as applied to the navicular bone and insertion of the deep digital flexor tendon regions in the distal phalanx of the horse
  • Klotz, Dory Kathrin
    Der Vergleich transkutaner und laparoskopischer Ultraschalluntersuchungen an den Nieren der Pferde

2003

  • Kuhn, Mathias
    Vergleichende Untersuchung von Halothan und Isofluran während laparoskopischer Eingriffe beim Pferd

2002

  • Schroth, Silke
    Anatomische und histologische Untersuchungen an den Hufen von Connemara-Ponys, Irischen Huntern und Englischen Vollblütern
  • Jeanette Theißen
    Pulmonale Funktionen und Herzfrequenz bei thorakoskopischen Eingriffen am stehenden Pferd.
  • Plato, Guido von
    Der Einfluss des arteriellen Blutdruckes auf das Totraumvolumen während der Insoflurannarkose beim Pferd
  • Gödicke, Thomas
    Untersuchungen zur Auswirkung der Schräglagerung des Kapnoperitoneums auf wichtige hämodynamische Parameter während der Laparoskopie beim spontan atmenden Kalb unter einer Ketamin-Xylazin-Allgemeinanästhesie

2001

  • Marxen, Ira
    Quantitative, biochemische, zelluläre und makroskopische Synoviaanalyse von Vorderfußwurzel-Mittelgelenk, Fessel-, Kron- und Hufgelenk des Pferdes
  • Landmann, Beate
    Transkutane, Intraoperative und Laparoskopische Ultraschalluntersuchungen an den Nieren des Rindes
  • Delling, Uta
    Intraoperative Ultraschalluntersuchung der Leber und der Gallenblase des Rindes

2000

  • Bünger, Frederic
    Histomorphometrische Befunde am M. gluteus medius von Pferden ausgewählter deutscher Warmblutrassen- Selektionskriterium für die sportliche Veranlagung?

2020

  • Prof. Dr. Janina Burk-Luibl
    Wirkungsweisen mesenchymaler Stromazellen bei der Sehnenheilung: Tenozytenersatz oder Immunzellmodulation?

2016

  • Dr. Uta Delling
    Untersuchungen zum Einsatz mesenchymaler Stromazellen zur Behandlung der Osteoarthrose des Pferdes.

2014

  • Dr. Doreen Scharner
    Thorakoskopische Untersuchungen an Pferd und Rind.
  • Dr. Kerstin Gerlach
    Die magnetresonanztomographische Untersuchung ausgewählter Bereiche des Pferdekopfes.

Im Forschungsbericht der Universität Leipzig finden Sie unsere aktuellen Forschungsprojekte.

das könnte sie auch interessieren

Mitarbeiter

mehr erfahren

Klinik für Pferde

mehr erfahren