Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
liebe Tierbesitzerinnen, liebe Tierbesitzer


Anfragen zur Ernährungsberatung sind vom 23.12.2022 bis zum 01.01.2023 leider nicht möglich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Wir wünschen Ihnen eine besinnliche Adventszeit, ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Das Team der Tierernährung

Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,
liebe Tierbesitzerinnen, liebe Tierbesitzer
 

Die Gebühren für tierärztliche Leistungen werden zum 22. November 2022 durch eine „Änderung der Tierärztegebührenordnung“, einer Verordnung des Bundes, erstmalig seit 1999 umfassend geändert, um zu gewährleisten, dass sich neuere medizinische Verfahren in der GOT finden.

Aus diesem Grund werden wir die Kosten wie folgt anpassen:
Rationsempfehlung/Rationsberechnung/Rationsbeurteilung           ab 142,80€ inkl. MwSt.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.
Das Team der Tierernährung

Welche Angaben werden benötigt?
Für eine erfolgreiche Ernährungsberatung und Rationsüberprüfung stellen wir Ihnen einen Besitzerfragebogen, einen sogenannter Anamnesebogen, zur Verfügung.
Bitte füllen Sie den Fragebogen für Ihren Hund oder Ihre Katze so detailliert wie möglich aus und legen diesem weitere notwendige Ergänzungen, z.B. Laborbefunde oder tierärztliche Überweisungsschreiben, bei.
Der Fragebogten steht Ihnen im Download-Bereich als pdf- und als Word-Dokument zur Verfügung.

Wie lange dauert die Bearbeitung?
In der Regel dauert die Bearbeitung 3-4 Werktage. Bei begründeter Dringlichkeit bemühen wir uns um eine schnellere Bearbeitung.

Welche Kosten entstehen?
Die Kosten basieren auf der von der Bundestierärztekammer herausgegebenen Gebührenordnung für Tierärzte (GOT 2022) und dem zeitlichen Aufwand der jeweiligen Beratung.

Rationsempfehlung/Rationsberechnung/Rationsbeurteilung                   ab 142,80€ inkl. MwSt.
Folgeberatung                                                                                 ab   47,60€ inkl. MwSt.

Wohin und wie soll die Anfrage und der Anamnesebogen geschickt werden?
per E-Mail:        fuetterungsberatung(at)vetmed.uni-leipzig.de
per Fax:            0341/97-38399
per Post:           Institut für Tierernährung, Ernährungsschäden und Diätetik
                       An den Tierkliniken 9
                       04103 Leipzig