Nachricht vom

Laura Winkler stellt ihr Poster vor

Studentin Laura Winkler bei der Präsentation ihres Posters, Foto: Julia Dittes

Der Dies academicus stand auch in diesem Jahr an der Veterinärmedizinischen Fakultät Leipzig ganz im Zeichen der Projektarbeiten. Studierende müssen diese als Wahlpflichtleistung im klinisch-praktischen Jahr erbringen und sollen sich darüber an das wissenschaftliche Arbeiten herantasten. Als Abschluss erfolgt eine Posterpräsentation mit Vorstellung der Ergebnisse.

Auch PAUL war mit drei Postern über die Entwicklung neuer Stationen vertreten. Laura Winkler, lange Zeit Teil des PAUL-Teams, stellte ihr Poster zur „Etablierung einer klinisch-labordiagnostischen Übungsstation im Praktischen Ausbildungs- und Lernzentrum der VMF“ solide vor und erhielt einen der drei Posterpreise. Sie hatte zuvor das Projekt gemeinsam mit Lena Firnkes und Lisa Rohe bearbeitet. Im Rahmen des von Frau Prof. Heilmann betreuten Projektes entstanden ausgearbeitete Fallvignetten mit Laborwerten, die in einem Schiebesystem Schritt für Schritt interpretiert werden können. Dazu fertigten die Studierenden ein Nachschlagewerk an, das die einzelnen Parameter zusammengefasst erklärt und bei der Bearbeitung der Station zu Rate gezogen werden kann.

Wir freuen uns sehr, bedanken uns bei Frau Prof. Heilmann für die Zusammenarbeit und gratulieren Laura herzlich zu dieser erfolgreichen Vorstellung!

Die Station steht ab sofort im PAUL zur Verfügung.

drei Studierende bei der Ehrung durch den Vorsitzenden der Forschungskommission, Prof. Alber