Default Avatar

Prof. Dr. Maria-Elisabeth Krautwald-Junghanns

Universitätsprofessorin

Vogelkrankheiten
KVR,Dekanat, KFP
An den Tierkliniken 17-21, Raum 1.04
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-38401
Telefax: +49 341 97-38409

Default Avatar

Prof. Dr. Maria-Elisabeth Krautwald-Junghanns

Direktorin

Klinik für Vögel und Reptilien
KVR,Dekanat, KFP
An den Tierkliniken 17-21
04103 Leipzig

Kurzprofil

Prof. Dr. Maria-Elisabeth Krautwald-Junghanns ist eine deutsche Tiermedizinerin. Sie leistete Beiträge zur Entwicklung der Zier-, Zoo- und Wildvogelmedizin sowie - im Rahmen zahlreicher vom BMEL finanzierter Projekte - zur art- und tierschutzgerechten Haltung und Zucht von Nutzgeflügel. Erfolgreich entwickelte sie neue, nichtinvasive diagnostische Verfahren bei Vögeln wie die Geschlechtsbestimmung im befruchteten Hühnerei.

Sie ist Direktorin der Klinik für Vögel und Reptilien der Universität Leipzig, berufenes Mitglied der Nationalen Akademie der Wissenschaften, Leopoldina, und des Academia Net sowie Diplomate /Residency program director des entsprechenden European College (ECAMS/ ECZM) und Fachtierärztin für Geflügel/ ZB Zier-, Zoo- und Wildvögel/ Reptilien.

Forschungsschwerpunkte: Erkrankungen der Vögel, nichtinvasive Diagnostik, Einfluss von Haltung und Zucht auf Vogelkrankheiten und Tierschutz

2015  erhielt sie u.a.  Felix Wankel-Tierschutzpreis


  • Management von Pilzinfektionen bei Zunehmender Azolresistenz, TV3: Charakterisierung der Resistenzentwicklung pathogener Pilze, AS1: Sammlung vet-med. Isolate
    Schmidt, Volker
    Laufzeit: 12.2015 - 06.2018
    Mittelgeber: BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Klinik für Vögel und Reptilien
    Details ansehen
  • Haltung exotischer Tiere und Wildtiere in Privathand: Situationsanalyse, Bewertung und Handlungsbedarf insbesondere unter Tierschutzaspekten
    Krautwald-Junghanns, Maria-Elisabeth
    Laufzeit: 10.2015 - 03.2017
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Klinik für Vögel und Reptilien; Vogelkrankheiten
    Details ansehen
  • Etablierung spektroskopischer Verfahren für eine praxistaugliche in ovo Geschlechtsdiagnose beim Haushuhn (Gallus gallus f. dom.)
    Krautwald-Junghanns, Maria-Elisabeth
    Laufzeit: 06.2015 - 06.2017
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Klinik für Vögel und Reptilien; Vogelkrankheiten
    Details ansehen
  • Indikatoren einer tiergerechten Mastputenhaltung unter den Bedingungen der ökologischen Geflügelmast
    Krautwald-Junghanns, Maria-Elisabeth
    Laufzeit: 10.2014 - 01.2017
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Klinik für Vögel und Reptilien; Vogelkrankheiten
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Püstow, R.; Cramer, K.; Krautwald-Junghanns, M.-E.; Schmidt, V.
    Ribosomal DNA fragments analysis of avian pathogenic Macrorhabdus ornithogaster
    Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift. 2018. 131 (1-2). S. 58-64
    Details ansehen
  • Soto-Flores, I.; Cramer, K.; Böhme, J.; Winter, K.; Krautwald-Junghanns, M.-E.
    Verträglichkeit und Palatabilität von doxycyclin-t® bei Wellensittichen (Melopsittacus undulatus)
    Berliner und Münchener Tierärztliche Wochenschrift. 2018. 131 (3-4). S. 159-168
    Details ansehen
  • Galli, R.; Preusse, G.; Schnabel, C.; Bartels, T.; Cramer, K.; Krautwald-Junghanns, M.-E.; Koch, E.; Steiner, G.
    Sexing of chicken eggs by fluorescence and Raman spectroscopy through the shell membrane
    PLOS ONE. 2018. 13 (2).
    Details ansehen
  • Krautwald-Junghanns, M.-E.; Cramer, K.; Fischer, Dipl.-Ing. (. B.; Förster, A.; Galli, R.; Kremer, F.; Mapesa, E. U.; Meissner, S.; Preisinger, R.; Preuße, G.; Schnabel, C.; Steiner, G.; Bartels, T.
    Current approaches to avoid the culling of day-old male chicks in the layer industry, with special reference to spectroscopic methods
    Poultry Science. 2018. 97 (3). S. 749-757
    Details ansehen
  • Moerke-Schindler, T.; Krautwald-Junghanns, M.-E.; Schmidt, V.
    Occurence Of Red Poultry Mites (Dermanyssus Gallinae) In Clinically Healthy Backyard Chicken Flocks
    Berliner und Munchener tierarztliche Wochenschrift. 2018. 131 (5-6). S. 217-223
    Details ansehen

weitere Publikationen