Kurzprofil

Ich habe in Halle und Leipzig Biologie studiert und mich auf Zellbiologie fokussiert. Während der Bachelor-Thesis optimierte ich die Anzucht von Keratinozyten aus der äußeren humanen Haarwurzelscheide (ORS). Am TRM Leipzig habe ich auch Melanozyten und Fibroblasten aus der ORS gewonnen, die zu einem in vitro Hautäquivalent zusammen gesetzt wurden. 2015 wechselte ich an den Veterinärmedizinischen Campus und beschäftigte mich mit Hautzellen versch. Tierarten und Treponema spp. im Kontext der Dermatitis digitalis (DD) des Rindes. Währenddessen verbrachte ich 3 Monate in Wisconsin (USA) in der AG Döpfer, die schon lange an Pathogenitätsmechanismen der DD forscht. Aktuell befasse ich mich mit der Erreger-Wirts-Interaktion versch. Dermatophyten innerhalb einer interdisziplinären Kooperation zw. Vet-Anatomie und Bakteriologie/Mykologie. Dazu habe ich zunächst ein geeignetes in vitro Infektionsmodell erarbeitet, welches nun zur Untersuchung zoonotischer Dermatophytoseerreger Anwendung findet.

Berufliche Laufbahn

  • seit 11/2018
    Wiss. Mitarbeiterin und Promotionsstudentin am Institut für Bakteriologie und Mykologie der VMF Leipzig: weitere Untersuchungen zur Pathogenität und involvierten Virulenzfaktoren des Zoonoseerregers Trichophyton benhamiae während einer Hautinfektion
  • 05/2017 - 10/2018
    Wiss. Mitarbeiterin im Projekt „DermaZoo“ an der VMF Leipzig gefördert durch die Nationale Forschungsplattform für Zoonosen: Etablierung und Evaluierung eines in vitro Hautinfektionsmodells für den zoophilen Dermatophyten Trichophyton benhamiae
  • 01/2016 - 04/2016
    Forschungsgruppenpraktikum an der School of Veterinary Medicine der University of Wisconsin-Madison unter der Leitung von Frau Dr. Dörte Döpfer
  • 04/2015 - 04/2017
    Wissenschaftliche Hilfskraft am Veterinär-Anatomischen Institut der VMF Leipzig: Etablierung organotypischer Co-Kulturen verschiedener boviner Hautzelltypen und Anzucht anaerober Mikroorganismen (Treponema spp.) im Kontext der Dermatitis digitalis
  • 06/2013 - 03/2015
    Studentische Hilfskraft am Translationszentrum für Regenerative Medizin (TRM) Leipzig: Entwicklung eines zusammengesetzten epidermalen Hautäquivalents aus Keratinozyten und Melanozyten aus der äußeren humanen Haarwurzelscheide

Ausbildung

  • seit 11/2018
    Wiss. Mitarbeiterin und Promotionsstudentin am Institut für Bakteriologie und Mykologie der VMF Leipzig: weitere Untersuchungen zur Pathogenität und involvierten Virulenzfaktoren des Zoonoseerregers Trichophyton benhamiae während einer Hautinfektion
  • 10/2013 - 12/2016
    Studium an der Universität LeipzigAbschluss: M. Sc. Biologie (Schwerpunkt Zellbiologie und Genetik); Thesis: Organotypic co-culture of bovine keratinocytes and fibroblasts as a 3D skin model for studying the pathogenesis of digital dermatitis.
  • 10/2009 - 01/2013
    Studium an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU)Abschluss: B. Sc. Biologie; Thesis: Establishment of keratinocyte cultures for the generation of patient-specific induced pluripotent stem cells (iPS-cells)
  • Etablierung und Evaluierung eines in vitro-Hautinfektionsmodells für den zoophilen Dermatophyten Trichophyton benhamiae
    Schrödl, Wieland
    Laufzeit: 05-2017 - 10-2018
    Mittelgeber: BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Bakteriologie und Mykologie; Veterinär-Anatomisches Institut
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

zum Seitenanfang