Prof. Dr. Christoph Georg Baums

Prof. Dr. Christoph Georg Baums

Universitätsprofessor

Bakteriologie und Mykologie
KFK, Viro, Bakteriologie
An den Tierkliniken 29
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-38180
Telefax: +49 341 97-38199

Kurzprofil

Prof. Baums ist seit 2014 Leiter des Instituts für Bakteriologie und Mykologie der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig. Er ist Dozent und Prüfer im Fach Bakteriologie und Mykologie, Vorsitzender des klinischen Prüfungsausschusses und Mitglied im Fakultätsrat sowie Tierschutzausschuss der Fakultät. Er hat die Weiterbildungsgenehmigung für den Fachtierarzt für Bakteriologie und Mykologie.

Er interessiert sich besonders für die Interaktion bakterieller Erreger mit dem Immunsystem. Mit seiner Forschung möchte er zur innovativen Impfstoffentwicklungen in der Tiermedizin beitragen.

In Zusammenarbeit mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Zentrums für Infektionsmedizin möchte er die Studierenden der VMF für die Infektionsmedizin begeistern.

Berufliche Laufbahn

  • seit 04/2014
    Direktor des Instituts für Bakteriologie und Mykologie
  • seit 09/2018
    Mitglied des Beirats der DVG Fachgruppe Bakteriologie und Mykologie
  • 04/2014 - 04/2018
    Sprecher des Zentrums für Infektionsmedizin
  • 04/2003 - 03/2014
    Postdoc am Institut für Mikrobiologie der Tierärztlichen Hochschule Hannover mit Habilitation zu "Oberflächen-assoziierte und sezernierte Faktoren von Streptococcus suis in der Epidemiologie, Pathogenese und Impfstoffentwicklung"
  • 05/2000 - 04/2003
    Doktorarbeit im Diagnostiklabor des Instituts für Mikrobiologie der Tierärztlichen Hochschule Hannover

Ausbildung

  • seit 08/2018
    Vorsitzender des Prüfungsausschusses für die Tierärztliche Prüfung
  • 10/1995 - 03/2000
    Tiermedizin Studium an der Ludwig-Maximillian-Universität München
  • 10/1990 - 09/1995
    Diplom Biologiestudium an der Universität Konstanz mit Schwerpunkt Mikrobiologie, Biochemie, Biophysik und Zellbiologie

Gremien Mitgliedschaften

  • seit 09/2019
    Mitglied im Fakultätsrat
  • seit 09/2019
    Mitglied des Tierschutzausschusses der Veterinärmedizinischen Fakultät

Die AG Baums untersucht die Pathogenese und Epidemiologie von Streptococcus (S.) suis-Infektionen im Schwein, die häufig zu schweren Meningitiden, Arthritiden, Endokarditiden oder Septikämien führen. Verknüpft wird diese Grundlagenforschung mit Studien zur Impfstoffentwicklung, die seit vielen Jahren in Kooperation mit der Industrie durchgeführt werden. Der Mitarbeiter Dr. Rene Bergmann bearbeitet die Interaktion von S. equi subsp. zooepidemicus, einem weiteren wichtigen zoonotischen Tierpathogen, mit dem Komplementsystem im Blut von Pferden, Schweinen und dem Menschen.  Zu den besonderen Expertisen der AG Baums in der Streptokokken Forschung gehört die in-frame-Deletionsmutagenese, die heterologe Expression, die molekularbiologische Typisierung, das Auslesen der Interaktion mit dem Komplementsystem und tierexperimentelle Arbeiten im Schwein. Spezifische Erreger-Wirt-Interaktionen werden in DFG-Projekten in Kooperation mit dem Institut für Immunologie der Fakultät (Prof. Gottfried Alber) sowie dem Department für Biochemie der Tierärztlichen Hochschule Hannover (Prof. Maren von Köckritz-Blickwede) untersucht. In der aktuellen S. suis Impfstoffforschung der AG Baums ist der Nachweis eines kreuzprotektiven Antigens ein Alleinstellungsmerkmal.

Weiterhin werden von der AG Baums aktuell Erreger aus den Gattungen Klebsiella, Brachyspira und Rodentibacter bearbeitet. Als Kooperationspartner von Prof. Ralf Hoffmann wird die Wirkung antimikrobieller Peptide untersucht.


  • Innovative AMP-Phagen-Wirkstoffe zur Behandlung von Infektionskrankheiten der Haustiere
    Baums, Christoph Georg
    Laufzeit: 08.2018 - 07.2020
    Mittelgeber: EU Europäischer Fonds für regionale Entwicklung (EFRE)
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Bakteriologie und Mykologie; Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ)
    Details ansehen
  • Bildung neutrophiler extrazellulärer Netze in dem Streptococcus suis infizierten Gehirnflüssigkeitskompartiment
    Baums, Christoph Georg
    Laufzeit: 06.2017 - 05.2020
    Mittelgeber: DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Bakteriologie und Mykologie
    Details ansehen
  • Das Immunglobulin M degradierende Enzym von Streptococcus suis (IdeSsuis): Modulation der Funktion von B-Zellen und Konsequenzen für die mukosale Kolonisation
    Baums, Christoph Georg
    Laufzeit: 09.2019 - 08.2022
    Mittelgeber: DFG Deutsche Forschungsgemeinschaft
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Bakteriologie und Mykologie; Institut für Immunologie
    Details ansehen
  • Serotypübergreifender Schutz vor Streptococcus suis
    Alber, Gottfried
    Laufzeit: 10.2020 - 12.2022
    Mittelgeber: Sächsische Wirtschaft
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Immunologie; Institut für Bakteriologie und Mykologie; Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ)
    Details ansehen
  • Entwicklung von Impfstoffen gegen respiratorische und systemische Infektionen beim Schwein (Teilprojekt 3 des Verbundprojektes VacoME)
    Baums, Christoph Georg
    Laufzeit: 11.2016 - 09.2019
    Mittelgeber: BMBF Bundesministerium für Bildung und Forschung
    Beteiligte Organisationseinheiten der UL: Bakteriologie und Mykologie; Immunologie; Molekulare Pathogenese; Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ)
    Details ansehen

weitere Forschungsprojekte

  • Bartosch, T.; Frank, A.; Günther, C.; Uhrlaß, S.; Heydel, T.; Nenoff, P.; Baums, C. G.; Schrödl, W.
    Trichophyton benhamiae and T. mentagrophytes target guinea pigs in a mixed small animal stock
    Medical Mycology Case Reports. 2019. S. 37-42
    Details ansehen
  • Unterweger, C.; Ruczizka, U.; Spergser, J.; Baums, C. G.; Hennig-Pauka, I.
    Effect of Early-Life Treatment of Piglets with Long-Acting Ceftiofur on Colonization of Streptococcus suis Serotype 7 and Elicitation of Specific Humoral Immunity in a Farm Dealing with Streptococcal Diseases
    Pathogens. 2018. 7 (2). S. 34-34
    Details ansehen
  • Michel, V.; Ulber, C.; Pöhle, D.; Köpke, B.; Engel, K.; Kaim, U.; Fawzy, A.; Kähl, S.; Fornefett, J.; Baums, C. G.; Eisenberg, T.
    Clinical infection in house rats (Rattus rattus) caused by Streptobacillus notomytis
    Antonie van Leeuwenhoek. 2018. 111 (10). S. 1955-1966
    Details ansehen

weitere Publikationen

  • Andere herausragende Auszeichnungen: Ackerknecht Preis
    Baums, Christoph Georg (Bakteriologie und Mykologie)
    verliehen in 2017 durch Veterinärmedizinische Fakultät.
    Details ansehen

weitere Preise, Ehrungen und Auszeichnungen

  • Molekulare Pathogenese; Institut für Bakteriologie und Mykologie; Institut für Immunologie; Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ)
    Zelluläre Immunreaktionen von Schweinen bei Infektion und Vakzinierung
    Beginn der Kooperation: 01.04.2015
    Beteiligte Personen: Alber, Gottfried; Baums, Christoph Georg
    Details ansehen
  • Bakteriologie und Mykologie; Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ)
    Charakterisierung von Immunglobulin Proteasen
    Beginn der Kooperation: 01.04.2014
    Beteiligte externe Organisationen: Umea Universitet (Umea, Schweden)
    Beteiligte Personen: Baums, Christoph Georg; Rungelrath, Viktoria
    Details ansehen
  • Bakteriologie und Mykologie; Institut für Immunologie; Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ)
    Immunologische Untersuchungen zu Streptococcus suis Infektionen und Immunisierungen
    Beginn der Kooperation: 01.04.2014
    Beteiligte externe Organisationen: Vetmed Uni Vienna (Wien, Österreich)
    Beteiligte Personen: Baums, Christoph Georg; Alber, Gottfried; Schütze, Nicole
    Details ansehen

weitere Kooperationen

  • Tagung
    Treffen des Infect Control Verbundes VacoME
    Bakteriologie und Mykologie; Institut für Immunologie; Biotechnologisch-Biomedizinisches Zentrum (BBZ)
    Veranstalter_in: Baums, Christoph Georg
    01.12.2016 - 01.12.2017
    Details ansehen

weitere Veranstaltungen

Seit 2014 unterrichtet und prüft Prof. Baums das Fach Bakteriologie und Mykologie im Tiermedizinstudium an der Universität Leipzig. Er ist Dozent der Vorlesungsreihe Bakteriologie und Mykologie im 5. Fachsemester sowie in den klinischen Fokusveranstaltungen Verdauungstrakt, Genitaltrakt, Respirationstrakt, Geflügelkrankheiten und Infektion.

Zusammen mit Prof. Wieland Schrödl leitet er den Kurs Bakteriologie und Mykologie im 5. Semester. Dieser Kurs verfolgt wichtige Lernziele, wie das sichere Arbeiten mit Infektionserregern der Risikogruppe 2 und die Durchführung eines zielführenden mikrobiologischen Untersuchungsganges.

Als Hauptverantwortlicher des Fokus Infektion hat er in Kooperation mit dem Institut für Parasitologie, dem Institut für Virologie und dem Institut für Immunologie 2014 einen interdisziplinären, diagnostischen Parcours eingeführt, der von den Studierenden herausragend evaluiert wurde und seit dem jedes Semester durchgeführt wird.

In Kooperation mit anderen Mitarbeitern des Zentrums für Infektionsmedizin hat Prof Baums im Wintersemester 2020/21 mit Bak Myk unplugged und einem digitalen Parcours mit breakout rooms digitale Lehrformate eingeführt, die die Mitarbeit der Studierende fördern.

Prof. Baums ist Träger des Ackerknecht-Preises 2017, der von der Fakultät auf der Grundlage eines Vorschlages der Studierenden vergeben wird. Dieser Preis würdigt jährlich Personen, die eine hervorragende Lehre an der Fakultät leisten.