Studium

Neben Forschung und Dienstleistungen ist die Lehre ein wichtiger Schwerpunkt unserer Klinik. Wir bieten Studierenden die Möglichkeit, sich wichtige Kenntnisse im Umgang mit Vögeln und Reptilien anzueignen und das Wissen über die Daignsotik und Therapie relevanter Erkrankungen zu vertiefen.

Ab sofort ist es möglich, ein studentisches Praktikum (2 bis 8 Wochen) in unserer Klinik zu absolvieren. Details siehe unten.

Dr. Ender und eine weitere Person untersuchen eine Bartagame

Lehrveranstaltungen

Wir vermitteln Grundwissen zur Haltung und physiologischen Bedürfnissen „exotischer“ Haustiere. Dabei legen wir besonderen Wert auf den Bereich Anamnese und die Grundbedürfnisse der wichtigsten Vogel- Und Reptilienarten.

Lehrveranstaltungen

Vorlesungen halten wir unter anderem in den Fokusveranstaltungen

  • "Klinische Grundlagen",
  • "Vogel&Reptil" sowie
  • "Geflügel" und
  • in der Lehrveranstaltung Radiologie.

Die Unterlagen hierzu stellen wir bei Moodle ein.

Zur Moodle-Plattform

Ziel der Ausbildung ist es, dass Sie den fachgerechten Umgang mit Vögeln und Reptilien erlernen und in der Lage sind, sicher Probenmaterial für weiterführende Untersuchungen zu entnehmen sowie Medikamente zu applizieren.

Mehr erfahren

Vom 6. bis zum 8. Semester finden jeweils in drei Wochen Klinikstunden an unserer Klinik statt. Hier sollen Sie ihr diagnostisches Können schärfen und das theoretsich gelernte anwenden und vertiefen.

Derzeit finden die Klinikstunden im Seminarraum 3 des HGH statt.

Schutzkleidung (Kittel) ist erforderlich.

Lehre zum Thema Bestandsbetreuung findet im siebten und achten Fachsemester statt. Hier gibt es Vorlesungen sowie je nach Möglichkeit im 8. Semester eine fakultative Exkursion.

Drei Tage bevor Sie mit uns in den Bestand fahren, sollten Sie keinen Kontakt zu anderem Geflügel haben; dies versichern wir mit unserem Eintrag im Bestandsbuch.

Die Schutzkleidung wird Ihnen von uns gestellt.

Sie sind an diesem Tag für die Klinikstunden entschuldigt.

Ihre Ansprechpartnerin

Default Avatar

Dr. Julia Böhme

Wiss. Mitarbeiterin

An den Tierkliniken 17-21
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-38405
Telefax: +49 341 97-38409

An dieser Stelle finden Sie aktuell zu vergebende Projektarbeiten. Bei Interesse wenden Sie sich bitte persönlich oder per E-Mail an den jeweiligen Ansprechpartner.

Derzeit sind keine Projekte zu vergeben.

Bei konkreten Wünschen wenden Sie sich bitte an uns.

Studentische Praktika können an der Klinik sowohl im Rahmen der TAppV-Ausbildung als auch freiwillig abgeleistet werden.
Wir bieten Praktikumszeiträume von 14 Tagen bis zu 8 Wochen an, grundsätzlich als Ganztagspraktika.

Die Praktika bieten die Gelegenheit zu einer intensiven Einarbeitung und tiefergreifenden Ausbildung sowohl in der Vogel- als auch der Reptilienmedizin. Bitte sprechen Sie uns an, wenn Sie sich für ein Praktikum an unserer Klinik interessieren.

Prüfungen

Wir informieren Sie über die Prüfungsmodalitäten zu den Prüfungen „Propädeutik“ und „Geflügelkrankheiten“.

mehr erfahren