Wir versorgen Ihre Vögel und Reptilien bei lebensbedrohlichen Krankheiten auch am Wochenende und an Feiertagen.

Entsprechend des Beschlusses der Bundestierärztekammer sind wir verpflichtet ab dem 14.02.2020 eine pauschale Notdienstgebühr in Höhe von brutto 59,50 Euro zu erheben.

Bereitschaft außerhalb der Sprechzeiten

ACHTUNG: DERZEIT  (19.12.20 - 3.1.21) IST DIE KLINIK NUR IM NOTDIENSTMODUS TÄTIG. WIR KÖNNEN NOTFÄLLE NUR NACH TELEFONISCHER ANMELDUNG ANNEHMEN, UND NUR ZU EINGESCHRÄNKTEN ZEITEN!

Sie ereichen uns zwischen 10 und 12 Uhr, telefonisch und nach Absprache auch direkt.

Bitte beachten Sie, dass auf dem gesamten Fakultätgelände Maskenpflicht gilt!

derzeit nicht gültig:
Wochentags ist die Klinik von 07:30 bis 15:30 Uhr und mittwochs bis 17:30 Uhr erreichbar.
Außerhalb dieser Geschäftszeiten sind wir für eine Versorgung von Notfällen zu folgenden Zeiten erreichbar:
Samstag, Sonntag und an Feiertagen:
10:00 – 12:00 Uhr und 17:00 – 17:30 Uhr

Sie erreichen uns unter der Telefonnummer +49 341 97-38405. Gemäß der Gebührenordnung für Tierärzte wird ein erhöhter Gebührensatz fällig.

Außerhalb dieser Zeiten wenden Sie sich bitte an die notdiensthabende Tierärztin bzw. den notdiensthabenden Tierarzt Ihrer Umgebung.

Im Notdienst können wir ausschließlich Vögel und Reptilien mit lebensbedrohlichen Krankheitszuständen versorgen.
Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass in diesem Zeitraum keine Routinebehandlungen und ausführliche Auskünfte zu stationären Patienten erfolgen können.