Institut für Virologie

SARS-CoV-2 Diagnostik für Haus- und Heimtiere ab sofort verfügbar!

Das Institut für Virologie der Veterinärmedizinischen Fakultät Leipzig bietet ab sofort ein PCR-basiertes Nachweisverfahren zur Detektion des neuen Coronavirus - SARS-CoV-2 - bei Haus- und Heimtieren an.  Als Untersuchungsmaterial eignen sich dabei Abstrichtupfer des Nasen- und/oder Rachenraums. Probeentnahmesysteme mit einem Virus-Transportmedium sind hierbei den klassischen Trockentupfern vorzuziehen. Bitte nutzen Sie zur Einsendung von Proben unser dafür vorgesehenes Anforderungsformular.

Bitte beachten Sie, dass wir lediglich tier- und keine humanmedizinischen Proben untersuchen!

unsere Einrichtungen im Überblick

Unsere Einrichtung ist ein Institut der Veterinärmedizinischen Fakultät. Wir sind am Zentrum für Infektionsmedizin (ZIM) beteiligt und in unseren Räumen ist die Core Unit Durchflusszytometrie (CUDZ) beheimatet.

Neuigkeiten

UniVersum

„Kontinuität von Diskussionen und Entscheidungen ist notwendig“

Warum wird man eigentlich Dekanin oder Dekan – und welche Ziele verbinden die Fakultätschefinnen und -chefs der Universität Leipzig mit diesem Amt? Im Leipziger Universitätsmagazin stellen sich die derzeit amtierenden drei Professorinnen und elf Professoren vor. Heute in der Steckbrief-Serie:

mehr erfahren

Veterinärmedizinische Fakultät

SARS-CoV-2 Diagnostik für Haus- und Heimtiere ab sofort verfügbar!

Das Institut für Virologie der Veterinärmedizinischen Fakultät Leipzig bietet ab sofort ein PCR-basiertes Nachweisverfahren zur Detektion des neuen Coronavirus - SARS-CoV-2 - bei Haus- und Heimtieren an.  Als Untersuchungsmaterial eignen sich dabei Abstrichtupfer vom Nasen- und/oder Rachenraum.…

mehr erfahren

Institut für Virologie

Interdisziplinäre Erforschung des Usutu-Virus gestartet

Die Dres. Jutta & Georg Bruns-Stiftung fördert exzellente Tierärztin an der Veterinärmedizinischen Fakultät Leipzig. Die Doktorandin Frau Maria Wald wird dabei in einem interdisziplinären Team um Frau Dr. habil. Claudia Claus (Institut für Virologie, Universitätsklinikum Leipzig) und Herrn Dr.…

mehr erfahren

Institut für Virologie

Virologe erhält Hans-Schleiter-Preis

Im Rahmen umfangreicher epidemiologischer Studien gelang es einem interdisziplinären Team um Herrn Dr. Michael Sieg erstmals das Vorkommen eines neuen felinen Paramyxovirus bei Hauskatzen in Deutschland nachzuweisen. Die Ergebnisse dieser Forschungen wurden 2019 in der international angesehenen…

mehr erfahren

Diagnostikangebot

Darstellung von 1,5 ml Eppendorf Reaktionsgefäßen mit offenem Deckel

Unsere Dienstleistungen

umfassen die Diagnostik veterinärmedizinisch-relevanter Erreger sowie die Weiterentwicklung von Diagnostika und Impfstoffen.

mehr erfahren

Studium

Studentin am PC sucht Informationen für Studierende
Vorlesung im Hörsaal
Darstellung eines Plaque-Assays
Dargestellt ist ein zugeschlagenes Buch, in welchem ein Bleistift eingeklemmt ist
Darstellung einer Studierenden in einem Labor
Darstellung eines geschlossenen Buchs mit einer Briller und einem Stift

Forschung

Darstellung verschiedene Forschungsergebnisse
Dargestellt ist eine Auswahl virologischer Standardwerke der Bibliothek des Instituts für Virologie
Darstellung einer gebundenen Dissertationsschrift
Darstellung einer Studierenden in einem Labor
Dargestellt ist ein zugeschlagenes Buch, in welchem ein Bleistift eingeklemmt ist

Unser Institut

Darstellung von mehreren Händen, die übereinander liegen
Darstellung verschiedene Forschungsergebnisse
Dargestellt ist eine Auswahl virologischer Standardwerke der Bibliothek des Instituts für Virologie
Darstellung vernetzter Figuren
Das Institut für Virologie im Winter, Foto: Jens Böttner
Eine Pipettierende Wissenschaftlerin

Kontakt

Unsere Einrichtung liegt im Südwesten Leipzigs, nur wenige Kilometer entfernt des Stadtzentrums. Sie erreichen uns bequem mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder auch mit dem Auto.

Prof. Dr. Dr. Thomas Vahlenkamp

Institutsdirektor

Veterinär-Virologie einschließlich Diagnostik
An den Tierkliniken 29
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-38201
Telefax: +49 341 97-38219

Das könnte Sie auch interessieren

Das Team der Virologie

mehr erfahren

Dienstleistungen

mehr erfahren

Praktikum Virolabskills

mehr erfahren

Institut für Virologie

mehr erfahren

Aktuelle Informationen

mehr erfahren