Studium

Die Vorlesung in Pathologie geht über Leichen,
gleicht aber auch einer Archäologie von Lebensschicksalen.

Gerhard Uhlenbruck (geb. 1929), deutscher Immunbiologe

Ausbildung im Rahmen des Studiums der Tiermedizin

Das Institut für Veterinär-Pathologie bildet die Studierenden im Fach Allgemeine Pathologie und Spezielle pathologische Anatomie und Histologie sowie interdisziplinär mit den Kliniken und Instituten der Veterinärmedizinischen Fakultät im Rahmen verschiedener Lehrveranstaltungen aus.

Vorlesungen

In den Vorlesungen zu Allgemeiner Pathologie, Spezieller Pathologie und Funktioneller Pathologie erwerben Sie in anschaulicher und übersichtlicher Form das erforderliche Wissen, um Ihre Prüfungen in unserem Fach zu meistern.

mehr erfahren
im Zentrum steht eine Pathologin und präsentiert ihrem Diagnostikleiter die erhobenen Befunde an einem Organ in ihrer Hand während die Kollegen um sie herum zuhören
ein kunstvoll fotografiertes aufgeschlagenes Standardbuch der Pathologie der Haustiere
eine schwarze Katzenleiche in Rückenlage mit angesetztem Messer für den ersten Schnitt

Das könnte Sie auch interessieren