Unser Institut bietet zwei Möglichkeiten zur postgradualen Weiterbildung an. Dazu zählen die Weiterbildung zur Fachtierärztin oder zum Fachtierarzt für Pathologie und die Möglichkeit zum Erwerb eines Diplomate-Titels des European College of Veterinary Pathologists (ECVP).

Fachtierarzt für Pathologie

Im Institut besteht für Sie die Möglichkeit der teilweisen bzw. vollständigen Ableistung von erforderlichen Zeiten für die Weiterbildung zum Fachtierarzt für Pathologie. Die notwendigen Voraussetzungen und Bedingungen zum Erwerb der Fachtierarztanerkennung für Pathologie entnehmen Sie bitte den Weiterbildungsordnungen der Tierärztekammern.

Weiterbildungsordnung für Tierärzte in der Sächsischen Landestierärztekammer

 

Diplomate des European College of Veterinary Pathologists (ECVP)

Die in Europa standardisierte Form der postgradualen Spezialistenausbildung und Prüfung in der Veterinärmedizin stellen die Weiterbildungsgänge der European Colleges dar. Im Institut gibt es die Möglichkeit, die erforderlichen Weiterbildungszeiten (Internship, Residency) für den Diplomate-Titel des European College of Veterinary Pathologists (ECVP) teilweise oder vollständig abzuleisten. Für weitere Informationen zur Anmeldung und zum Weiterbildungsprogramm besuchen Sie bitte die Webseite des ECVP.

Webseite des European College of Veterinary Pathologists

Die Wednesday Slide Conference (WSC, aka “AFIP”) 2019/2020 des Joint Pathology Centers (JPC) findet ab dem 16. Oktober 2019 wöchentlich am Mittwoch von 8:15 Uhr bis 9:15 Uhr in der Bibliothek des Instituts statt. Für die vorherige Anmeldung zur Teilnahme am Schnittseminar wenden Sie sich bitte telefonisch oder per E-Mail an unser Sekretariat (Kontaktinformationen siehe Seitenspalte).

Das könnte Sie auch interessieren

zum Seitenanfang