Die Anatomie der VMF (1943), Foto: VMHS

Auf dieser Seite finden Sie vielfältige Zeitungsartikel, Festschriften, Fotoalben und Bücher zur Geschichte der Veterinärmedizin, insbesondere der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig (VMF). Die Schriften und Alben geben einen interessanten Einblick in die Geschichte der VMF.

Die Anatomie der VMF (1990), Foto: VMHS
Selma Lagerlöf (1858 - 1940)

Ein warmes Gefühl für die Leiden der Tiere ist immer ein Zeichen hoher Zivilisation.

Selma Lagerlöf (1858 - 1940)
Hörsaal Medizinische Tierklinik der VMF (1990), Foto: VMHS

In diesem Abschnitt finden Sie Fotoalben zur Geschichte der Veterinärmedizinischen Fakultät und weitere Foto- und Filmdokumente.

Filmdokumente (Prof. Kolb)

Auf den nachfolgenden Filmen sehen Sie Filmdokumente aus den 1950er Jahren mit Herrn Prof. Kolb.

Prof. Dr. Dr. Dr. h. c. Erich Kolb (1927-2004): Nach Studium und Graduierung in München übernahm er im Jahre 1956 die Leitung des Veterinär-Physiologisch-Chemischen Instituts der Veterinärmedizinischen Fakultät, eine Funktion, die er bis zu seiner Emeritierung im Jahr 1992 innehatte. In seiner Zeit als Dekan (1957-1959) und Prodekan wurde die Behebung der massiven Kriegsschäden an den Gebäuden der Fakultät weitgehend vollendet. Anlässlich seines 70. Geburtstages verlieh ihm die Veterinärmedizinische Fakultät Leipzig die "Oskar-Röder-Ehrenplakette für besondere Verdienste um die Gesundheit der Tiere".

Erich Kolb entfaltete eine umfangreiche Forschungstätigkeit auf allen Gebieten des Stoffwechsels und der Stoffwechselerkrankungen bei landwirtschaftlichen Nutztieren, Geflügel und Wildtieren. Sie bildete die Grundlage für 7 Habilitationen, für mehr als 100 Dissertationen, Diplom- und Fachtierarztarbeiten und für über 500 Einzelpublikationen. Erich Kolb war Herausgeber, Autor und Mitautor von 12 Lehr- und Handbüchern, 4 Nachschlagewerken und 4 populärwissenschaftlichen Monografien. Das brachte ihm internationale Anerkennung ein, die durch die Zuerkennung der Ehrendoktorwürde der Ökologischen Universität Bukarest (1991) sowie die Ehrenmitgliedschaft in der Ungarischen Gesellschaft für Physiologie (1984) ihren Ausdruck erfuhr.

Forschung und Lehre waren für Erich Kolb stets zwei untrennbare Seiten seiner Tätigkeit. Seine Lehrveranstaltungen genossen wegen ihrer Originalität gepaart mit Witz und Schlagfertigkeit eine große Popularität bei Studenten aller Fachrichtungen. (aus dem von Frau Dr. Bärbel Adams verfassten Nachruf)

Prof. Kolb übernahm 1956 die Leitung des Veterinär-Physiologisch-Chemischen Instituts

Prof. Kolb übernahm 1956 die Leitung des Veterinär-Physiologisch-Chemischen Instituts

Ein zeitgeschichtliches Dokument aus dem 1950er Jahren.

Sportfreund Kolb mit Keule

Sportfreund Kolb mit Keule

Eine kurze Filmsequenz mit Sportfreund Kolb an der Keule

Sportfreund Kolb beim Hochsprung

Sportfreund Kolb beim Hochsprung

Eine kurze Filmsequenz mit Sportfreund Kolb beim Hochsprung

Weitere Filmdokumente

In dieser Rubrik finden Sie z.B. Fernsehreportagen über die Veterinärmedizinische Fakultät.

Über die Geschichte der Geschichte der Veterinärmedizinischen Fakultät (MDR)

Über die Geschichte der Geschichte der Veterinärmedizinischen Fakultät (MDR)

Eine Reportage über die Geschichte der Veterinärmedizinischen Fakultät mit Herrn Prof. Fürll.

Aus dem Klinikalltag - Die Kuh Susanne (hier ab vier, MDR)

Aus dem Klinikalltag - Die Kuh Susanne (hier ab vier, MDR)

Aus der Klinik für Klauentiere - mit Herrn Prof. Fürll.

Ansicht der Universitäts-Tierkliniken an der Oesterreicher Straße (jetzt Zwickauer Str.) (1923), Foto: VMHS

In diesem Abschnitt finden Sie Vorträge und weitere Festschriften zur Geschichte der Veterinärmedizinischen Fakultät.

Historische Fortbildungen

Fortbildungen sind im Rahmen der medizinischen Tätigkeit besonders wichtig, um den Patienten die bestmögliche Behandlung auf dem aktuellen Stand der Forschung bieten zu können. Dazu gehört natürlich auch die Veterinärmedizin. In dieser Rubrik werden Fortbildungen und Workshops aufgelistet, die im Laufe der Geschichte der veterinärmedizinischen Fakultät in Leipzig angeboten worden sind.

 

Fortbildungen

Labmagenfortbildung 2011
PDF 329 KB

Labmagenfortbildung 2015
PDF 4 MB

Die Geschichte der Fakultät wurde vielfach niedergeschrieben, hier ein kleiner Abriss der historischen Betrachtungen aus Sicht von Hochschullehrern und weiteren mit der Fakultät verbundenen Personen.

Wiederaufbau der Fakultät nach 1945 (1992, Müller)
PDF 916 KB

Geschichte der Fakultät (1957, Kolb)
PDF 7 MB

175 Jahre Veterinärmedizinische Fakultät in Leipzig (Schleiter)
PDF 3 MB

175 Jahre Veterinärmedizinische Fakultät in Leipzig (Röhrer)
PDF 651 KB

Festsitzung um 200-jährigen Bestehen der Veterinärmedizinischen Ausbildung in Leipzig (1980), Foto: VMHS

Teilnehmer an der Festsitzung (von links nach rechts):

1. Reihe: N.N., N.N., N.N., Hensel, Leistner, Hussel, N.N., Schäfer, Burghardt, Grunik, Johannsen
2. Reihe: Kühnert, Liebenberg, Winkler, Rothe, Gebhardt, Hoffmann, Wohanka, Henning, Tröger, Michel, Mielke, Menger, Nickel, Voigt, Schmdt, Schleitzer, Pngel
3. Reihe: Schröder, Bentz, Röhling, Lampeter, Rommel, Thurm

Das könnte Sie auch interessieren

Schriften zur Geschichte (Dissertationen)

mehr erfahren

Historische veterinärmedizinische Schriften

mehr erfahren

Historische veterinär­medizinische Instrumente

mehr erfahren

Veranstaltungen und Spender der Sammlungen

mehr erfahren