Lehre

Die Lehre nimmt an der Medizinischen Tierklinik eine zentrale Rolle ein.
Neben theoretischer Ausbildung in Vorlesungen und Seminaren, liegt der Schwerpunkt auf der klinisch-praktischen Ausbildung in kleinen Gruppen.

In Klinikstunden werden aktuelle Problemfälle direkt am Patienten besprochen. Die Anwendung von Untersuchungsmethoden werden in den Übungen zur Propädeutik trainiert. Wahlpflichtveranstaltungen dienen zur Vertiefung bereits bestehender individueller Interessenschwerpunkte. Die Klinische Rotation im 5. Studienjahr dient der Festigung bzw. Erweiterung bereits erworbenen Fachwissens im täglichen Klinikbetrieb und trägt somit wesentlich zur "Ersttagskompetenz" der Leipziger Absolventen bei.

Als logische Konsequenz der engen Beziehung der inneren Krankheiten zur Labormedizin, findet die Ausbildung in dieser Disziplin ebenfalls in der Medizinischen Tierklinik statt.

Weiterhin liefert die Medizinische Tierklinik wertvolle Beiträge zu interdisziplinären Lehrveranstaltungen.


nach oben

Zusatzinformationen

  • Verordnung zur Approbation von Tierärztinnen und Tierärzten
    TAppV - online

Direktor und Mitarbeiter

Prof. Dr. Dipl. ECEIM
Gerald Fritz Schusser
Telefon: 0049 (341) 97 38-320

Kontakt

Kliniktelefon
Diensthabender Tierarzt
(0341) 97 38-330

Sekretariat
Tina Dögl
Telefon: 0049 (341) 97 38-320
Fax: 0049 (341) 97 38-349

Kliniksekretariat

Ines Sackersdorff
Mandy Rennicke
Telefon: 0049 (341) 97 38-331

Medizinische Tierklinik
An den Tierkliniken 11
04103 Leipzig

Tierrettung

Anforderung zum Transport von kranken Großtieren

07:00 - 15:30 Uhr unter
(0341) 97 38-331

15:30 - 7:00 Uhr unter
(0341) 97 38-330